Datenschutzerklärung

Wir wissen Dein Vertrauen sehr zu schätzen!

Daher ist uns der Schutz Deiner Daten, Deiner Persönlichkeitsrechte sowie die Beachtung Deines Rechts auf informationelle Selbstbestimmung bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Deiner persönlichen Daten ein wichtiges Anliegen. Unsere Datenschutzpraxis steht im Einklang mit der ab 25. Mai 2018 geltenden europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).
Unsere Mitarbeiter sind schriftlich darauf verpflichtet worden, die einschlägigen Vorschriften und Richtlinien
zu Datenschutz und Datensicherheit einzuhalten sowie das Datengeheimnis zu schützen. Zudem werden
die Mitarbeiter der Shirtinator AG regelmäßig auf diesen Gebieten geschult.

1. Wir sind verantwortlich für Deine Daten

Als Besucher unserer Website erwartest Du nicht nur von unseren Produkten, sondern auch bei der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten ein hohes Maß an Qualität. Wir sind verantwortlich für den Umgang mit Deinen Daten, die wir nach Deinen Wünschen und nach den Vorgaben der deutschen und der EU-Datenschutzgesetze verarbeiten. Personenbezogene Daten sind Daten, über die Du identifiziert wirst oder identifizierbar bist. Personenbezogenen Daten werden von uns nur verarbeitet, sofern eine Rechtsvorschrift dies erlaubt oder Du zuvor eingewilligt hast.

Verantwortliche für die Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist die:

Shirtinator AG
Frei-Otto-Str. 18
80797 München
Telefon: +49 (0)89 52 033 633 
E-Mail:
 datenschutz@shirtinator.com

Wenn Du eine Frage zum Datenschutz oder zur Datensicherheit hast, erreichst Du unseren Datenschutzbeauftragten unter:

Dr. Jochen Notholt
comp/lex
Datenschutzbeauftragter der Shirtinator AG
Lindwurmstraße 10
80337 München
E-Mail: dsb@comp-lex.de


Zu unseren Dienstleistern gehören z.B. Druckereien, Logistikunternehmen, Rechenzentren, Analysedienstleister und Zahlungsdienstleister. Unseren Dienstleistern ist es untersagt, Deine Daten für andere Zwecke oder für sich selbst zu verarbeiten. Es ist uns ein Anliegen, dass Du aus den nachfolgenden Hinweisen jederzeit erfahren kannst, welche personenbezogenen Daten während Deines Besuchs auf unserer Website und bei der Bestellung in unserem Shop erhoben werden und wie wir diese danach verarbeiten.

2. Verarbeitung personenbezogener Daten auf unserer Internetseite

Aufruf unserer Internetseite
Die Shirtinator AG - wie das bei Internetseiten zur Nutzung üblich und erforderlich ist - verarbeitet sog. Server-Log-Dateien, wenn der Nutzer unsere Internetseite aufruft (Art. 6 (1) (b) DSGVO). Diese Daten (Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage, IP-Adresse) werden automatisch durch Deinen Browser an uns übertragen und von uns verarbeitet, um Dir die Nutzung unserer Internetseite zu ermöglichen.

Diese Daten werden auch von unseren technischen Dienstleistern verarbeitet, welche uns bei der Bereitstellung der Internetseite unterstützen. Ohne Verarbeitung dieser Daten kann die Nutzung unserer Internetseite nicht erfolgen. Diese Daten werden unverzüglich nach Beendigung der Verbindung zu unserer Internetseite gelöscht. Soweit gleichzeitig eine weitere Nutzung von Daten erfolgt, wird diese nachfolgend beschrieben.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Du an uns als Seitenbetreiber sendest, nutzt unsere Website eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Du über diese Website übermittelst, für Dritte nicht mitlesbar. Du  erkennst eine verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Deines Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

Zweck der Erhebung und Verwendung Deiner Daten
Die Shirtinator AG hat sich auf die Bedruckung qualitativ hochwertiger Textilien und Accessoires spezialisiert. Wir speichern und verwenden die von Dir mitgeteilten Daten nur zur Erfüllung und Abwicklung Deiner Bestellung (inkl. Zahlungsabwicklung), Beantwortung Deiner Anfragen und zu eigenen Werbezwecken.

Die Shirtinator AG gibt nur die personenbezogenen Kundendaten an Dritte (Dienstleistungspartner) weiter, die zwingend zur Vertragsabwicklung die Übermittlung von Daten erfordern. Dritte können beispielsweise Bezahldienstleister oder Logistikunternehmen sein. In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch auf das erforderliche Minimum. Wir speichern den Vertragstext und senden Dir die Bestelldaten per E-Mail zu. Die AGB kannst Du jederzeit hier (https://www.shirtinator.at/agb) einsehen. Vergangene Bestellungen kannst Du in Deinem Kundenkonto einsehen.

Allgemeine Informationen zum Thema Cookies
Auf der Website der Shirtinator AG werden mit Webanalyse-Technologien Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken erhoben und verwendet. Diese sind unten gesondert und weitergehend beschrieben und erklärt. Im Interesse der Verständlichkeit möchten wir Dir hier das Thema Cookies erklären. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Deinem Rechner gespeichert werden. Diese werden eingesetzt, um die Wiedererkennung Deines Internetbrowsers zu ermöglichen. Aus diesen Daten werden unter einem Pseudonym und  Nutzungsprofile erstellt. Sofern Du nicht hierzu gesondert Deine Einwilligung erklärt hast, werden diese Daten nicht dazu genutzt, um Dich persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. IP-Adressen werden in diesem Verfahren nur in anonymisierter Form verwendet. Wir verwenden diese Daten ausschließlich, um unser Angebot zu optimieren und auf die Bedürfnisse unserer Kunden abzustimmen. Der Erstellung pseudonymer Nutzungsprofile kannst Du durch Setzen eines Opt-Out-Cookies widersprechen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, um die Nutzung unseres Online-Shops kundenfreundlich zu gestalten. Dazu nutzen wir Informationen über das Datum und die Dauer eines Besuchs unserer Website sowie die vom Besucher angesehenen Seiten. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Du kannst das dauerhafte Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Deinen Browser so einstellen, dass er Dich benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden. Wir weisen darauf hin, dass durch die komplette Deaktivierung von Cookies nicht mehr sämtliche Funktionen dieser Website und wahrscheinlich auch etwaiger anderer Websites, die Du nutzt, verfügbar sein werden.

ACRIS EU Cookie-Tool
Wir haben das Einwilligungs-Management-Tool „ACRIS EU Cookie Richtlinie Pro" der ACRIS E-Commerce GmbH (ACRIS E-Commerce GmbH, Am Pfenningberg 60, 4040 Linz / Austria) auf unserer Website eingebunden, um Einwilligungen für die Datenverarbeitung bzw. den Einsatz von Cookies oder vergleichbaren Funktionen abzufragen. Du hast mithilfe des „ACRIS EU Cookie-Tools“ die Möglichkeit, Dein Einverständnis für bestimmte Funktionalitäten unserer Website, z.B. zum Zwecke der Einbindung externer Elemente, Einbindung von Streaming-Inhalten, statistischen Analyse, Reichweitenmessung und personalisierten Werbung zu erteilen oder abzulehnen. Du kannst mithilfe von „ACRIS EU Cookie-Tool“ Deine Zustimmung für sämtliche Funktionen erteilen oder ablehnen oder Deine Einwilligung für einzelne Zwecke oder einzelne Funktionen erteilen. Die von Dir vorgenommenen Einstellungen können auch im Nachhinein von Dir geändert werden. Zweck der Einbindung von „ACRIS EU Cookie-Tool“ ist es, den Nutzern unserer Website die Entscheidung über die vorgenannten Dinge zu überlassen und im Rahmen der weiteren Nutzung unserer Website die Möglichkeit zu bieten, bereits vorgenommene Einstellungen zu ändern. Im Zuge der Nutzung von „ACRIS EU Cookie-Tool“ werden personenbezogene Daten sowie Informationen der verwendeten Endgeräte wie die IP-Adresse verarbeitet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) i.V.m. Art. 6 Abs 3 S. 1 lit. a) i.V.m. Art. 7 Abs. 1 DSGVO sowie hilfsweise lit. f). Wir helfen mit der Verarbeitung der Daten unseren Kunden (nach DSGVO der Verantwortliche) bei der Erfüllung ihrer rechtlichen Verpflichtungen (z.B. Nachweispflicht). Unsere berechtigten Interessen an der Verarbeitung liegen in der Speicherung der Nutzereinstellungen und Präferenzen in Bezug auf den Einsatz von Cookies und weiteren Funktionalitäten. „ACRIS EU Cookie-Tool“ speichert Deine Daten solange Deine Nutzereinstellungen aktiv sind. Spätestens nach zwei Jahren nach Vornahme der Nutzereinstellungen erfolgt eine erneute Abfrage der Zustimmung. Die vorgenommenen Nutzereinstellungen werden dann erneut für diesen Zeitraum gespeichert.

Du kannst Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dein Widerspruchrecht besteht bei Gründen, die sich aus Deiner besonderen Situation ergeben. Zwecks Widerspruchs wende Dich sich bitte via E-Mail an office@acris.at.

Retargeting
Unsere Websites shirtinator.de, shirtinator.at und shirtinator.ch verwenden Cookies/Werbungs-IDs zu Werbezwecken. Dadurch können wir unsere Werbung Besuchern, die sich für unsere Produkte interessieren, auf Partner-Webseiten, Apps und E-Mails zeigen. Retargeting-Technologien verwenden Cookies oder Werbe-IDs und zeigen Werbung ausgehend von Deinem bisherigen Browsing-Verhalten an. Um diese interessenbasierte Werbung abzulehnen, besuche bitte die folgenden Webseiten:

https://www.networkadvertising.org/choices/
https://www.youronlinechoices.com/

Wir können Informationen wie technische Kennungen aus Deiner Anmeldungsinformation auf unseren Shirtinator-Websitesoder unserem CRM-System mit zuverlässigen Werbepartnern austauschen. Dadurch können Deine Geräte und/oder Umgebungen verknüpft und Dir eine nahtlose Nutzungserfahrung mit den von Ihnen verwendeten Geräten und Umgebungen angeboten werden. Nähere Einzelheiten zu diesen Verknüpfungsfähigkeiten entnehme bitte der Datenschutzrichtlinie, die Du in den vorgenannten Plattformen findest oder den nachstehenden Erläuterungen.

Preissuchmaschinen
Kommst Du auf unsere Internetseite über eine Preissuchmaschine (bspw. www.idealo.de), erfassen wir diese Information zur Anzeige des gesuchten Produkts (Rechtsgrundlage: Art. 6 (1) (f) DSGVO). Diese Information nutzen wir auch, um das unterschiedliche Interesse an unseren Produkten zu erkennen (Rechtsgrundlage: Art. 6 (1) (f) DSGVO). Wir haben ein Interesse daran, unseren Kunden unsere Angebote in Preissuchmaschinen anzubieten, um uns auch dort dem Wettbewerb mit anderen Anbietern zu stellen. Empfänger dieser Daten sind auch die Anbieter der Preissuchmaschinen. Die IP-Adresse wird innerhalb von 24 Stunden anonymisiert. Alle weiteren Daten werden unverzüglich pseudonymisiert und mit Wegfall des Verarbeitungszwecks gelöscht. Dieser Verarbeitung kannst Du jederzeit uns gegenüber widersprechen.

Shop auf unserer Internetseite
Wir bieten Dir die Möglichkeit, Dich auf unserer Internetseite für unseren Online-Shop zu registrieren. Wir verarbeiten die dazu angegebenen Daten, um Dir den Online-Shop bereitzustellen (Rechtsgrundlage: Art. 6 (1) (b) DSGVO). Die dabei abgefragten Pflichtangaben müssen gemacht werden, da wir anderenfalls eine Registrierung ablehnen. Weitere freiwillige Angaben verarbeiten wir entsprechend der Einwilligung des Nutzers (Art.6 (1) (a) DSGVO). Eine Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft uns gegenüber widerrufen werden. Wir werden dabei von unseren technischen Dienstleistern als Auftragsverarbeiter unterstützt. Die Pflichtangaben im Rahmen der Registrierung werden von uns verarbeitet, so lange die Registrierung besteht, und danach gelöscht, es sei denn, vertragliche oder gesetzliche Aufbewahrungsgründe stehen entgegen.

Google Analytics
Im Rahmen unseres Shops nutzen wir die Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Deinem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung der Website durch Dich ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Deine Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Speicherung des Google-Analytics-Cookies (Rechtsgrundlage Art. 6 (1) (f) DSGVO) erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Internetangebot und unsere Werbung zu optimieren. Wir werden dabei durch Google als Auftragsverarbeiter unterstützt. Google wird diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch den Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Google Ads und Google Conversion-Tracking
Diese Website verwendet Google Ads. Google Ads ist ein Online-Werbeprogramm der Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Im Rahmen von Google Ads nutzen wir das so genannte Conversion-Tracking. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die der Internet-Browser auf dem Computer des Nutzers ablegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

Jeder Google Ads-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies können nicht über die Websites von Google Ads-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Google Ads-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.

Die Speicherung von „Conversion-Cookies“ und die Nutzung dieses Tracking-Tools erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.
Mehr Informationen zu Google Ads und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.
Google ist berechtigt, diese Liste gemäß den Bestimmungen der Auftragsdatenverarbeitungsbedingungen für Google Werbeprodukte zu aktualisieren.
In Bezug auf die Auftragsdatenverarbeitungsbedingungen für Google Werbeprodukte (und abhängig davon, welche Auftragsverarbeiterdienste unter der jeweiligen Vereinbarung genutzt werden) können die folgenden Arten personenbezogener Daten personenbezogene Daten des Kunden darstellen:

Erweiterte Conversions
Namen, E-Mail-Adressen, Telefonnummern, Adressen, vom Kunden bereitgestellte Kennzeichnungen, Online-Kennzeichnungen (einschließlich Internet-Protokoll-Adressen)
Google Ads Kundenabgleich
Namen, E-Mail-Adressen, Adressen und vom Partner bereitgestellte Kennzeichnungen

Bing Universal Event Tracking (UET)
Auf unserer Webseite werden mit Technologien der Bing Ads Daten erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Hierbei handelt es sich um einen Dienst der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA. Dieser Dienst ermöglicht es uns, die Aktivitäten von Nutzern auf unserer Website nachzuverfolgen, wenn diese über Anzeigen von Bing Ads auf unsere Website gelangt sind. Gelangen Sie über eine solche Anzeige auf unsere Website, wird auf Ihren Computer ein Cookie gesetzt. Auf unserer Website ist ein Bing UET-Tag integriert. Hierbei handelt es sich um einen Code, über den in Verbindung mit dem Cookie einige nicht-personenbezogene Daten über die Nutzung der Website gespeichert werden. Dazu gehören unter anderem die Verweildauer auf der Website, welche Bereiche der Website abgerufen wurden und über welche Anzeige die Nutzer auf die Website gelangt sind. Informationen zu Ihrer Identität werden nicht erfasst. Die erfassten Informationen werden an Server von Microsoft in den USA übertragen und dort für grundsätzlich maximal 180 Tage gespeichert. Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten verhindern, indem Sie das Setzen von Cookies deaktivieren. Dadurch kann unter Umständen die Funktionalität der Website eingeschränkt werden. Außerdem kann Microsoft unter Umständen durch so genanntes Cross-Device-Tracking Ihr Nutzungsverhalten über mehrere Ihrer elektronischen Geräte hinweg verfolgen und ist dadurch in der Lage personalisierte Werbung auf bzw. in Microsoft-Webseiten und –Apps einzublenden.

Dieses Verhalten können Sie unter http://choice.microsoft.com/de-de/opt-out deaktivieren. Nähere Informationen zu den Analysediensten von Bing finden Sie auf der Website von Bing Ads ( https://help.bingads.microsoft.com/#apex/3/de/53056/2 ). Nähere Informationen zum Datenschutz bei Microsoft und Bing finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Microsoft (https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement).

AWIN Performance Advertising Netzwerk
Wir nehmen am Performance Advertising Netzwerk der AWIN AG, Eichhornstraße 3, 10785 Berlin (nachfolgend "AWIN") teil. Im Rahmen seiner Tracking-Dienste speichert AWIN zur Dokumentation von Transaktionen (z.B. von "Sales leads") Cookies auf Endgeräten von Nutzern, die Webseiten oder andere Onlineangebote seiner Kunden besuchen oder nutzen (z.B. Abonnement eines Newsletters registrieren oder Abgabe einer Online-Bestellung). Diese Cookies dienen allein dem Zweck einer korrekten Zuordnung des Erfolgs eines Werbemittels und der entsprechenden Abrechnung im Rahmen seines Netzwerks.
Im Rahmen der Awin-Pixel-Funktion wird der ggf. verwendete Gutscheincode als zusätzliche Informationen an AWIN übermittelt, sofern Du uns diese Daten zur Verfügung gestellt hast und dafür Deine Einwilligung erteilt hast.
In einem Cookie wird lediglich die Information darüber platziert, wann von einem Endgerät ein bestimmtes Werbemittel angeklickt wurde. In den AWIN Tracking Cookies wird eine individuelle, jedoch nicht auf den einzelnen Nutzer zuordnungsfähige Ziffernfolge hinterlegt, mit der das Partnerprogramm eines Advertisers, der Publisher, der Zeitpunkt der Aktion des Nutzers (Click oder View) dokumentiert werden. Hierbei erhebt AWIN auch Informationen über das Endgerät, von dem eine Transaktion durchgeführt wird, z.B. das Betriebssystem und den aufrufenden Browser.
Alle oben beschriebenen Verarbeitungen, insbesondere das Auslesen von Informationen auf dem verwendeten Endgerät, erfolgen nur, wenn Sie gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO dazu Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie diesen Dienst in dem auf der Webseite bereitgestellten "Cookie-Consent-Tool" deaktivieren.
Weitere Informationen zur Datennutzung durch AWIN erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Unternehmens: https://www.awin.com/de/rechtliches

Connexity
Unsere Webseite nutzt die Dienste der Connexity Europe GmbH, Ruschgraben 133, 76139 Karlsruhe („connexity“), die zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert sind, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links von connexity Werbekostenerstattungen erfolgen können. Connexity setzt Cookies ein, um die Herkunft der Bestellungen nachvollziehen zu können. Unter anderem kann connexity erkennen, ob Sie den Partnerlink auf dieser Website geklickt haben. Weitere Informationen zur Datennutzung erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Unternehmens: https://connexity.com/de/datenschutzhinweise/

Browser Plugin
Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deiner Browser-Software verhindern; wir weisen Dich jedoch darauf hin, dass Du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Du kanst darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Deine Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Du das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und auf Deinem  Endgerät installierst: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen Datenerfassung
Du kanst die Erfassung Deiner Daten durch Google Analytics verhindern, indem Du auf folgenden Link klickst. Hierdurch wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Deiner Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics findest Du in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsdatenverarbeitung
Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um. Demografische Merkmale bei Google Analytics: Diese Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Du kannst diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Deinem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Deiner Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Widerspruch gegen Datenerfassung” dargestellt generell untersagen.

Social Media
Auf unserer Website können sog. Social Plugins der sozialen Netzwerke Facebook, Instagram, Twitter, YouTube, Pinterest u.ä. zum Einsatz kommen. Wenn Du eine Website unseres Internetauftritts besuchst, die ein solches Plugin enthält, stellt Dein Internetbrowser (z.B. Internet Explorer oder Safari) eine direkte Verbindung zu den Servern des Anbieters des sozialen Netzwerkes her. Die Nutzung des Social Plugins (Rechtsgrundlage Art. 6 (1) (f) DSGVO) erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Internetangebot und unsere Werbung zu optimieren.

Facebook
Facebook.com wird von der Meta Platforms, Inc., mit Stammsitz in den Vereinigten Staaten (1 Hacker Way, Menlo Park, California, 94025, USA) betrieben. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook dadurch erhebt und informieren Dich entsprechend unseres Kenntnisstands: Durch die Einbindung des Plugins erhält Facebook die Information, dass Du unsere Website besucht hast. Falls Du während des Besuchs unserer Website über Dein Benutzerkonto bei Facebook angemeldet sind, kann Facebook den Aufruf unserer Website Deinem Benutzerkonto zuordnen. Wenn Du dann mit sozialen Plugins interagierst, z.B. einen "Gefällt mir"-Button betätigst oder die Funktion "Weitersagen", "Share" bzw. "Mit Freunden teilen" nutzt, wird die entsprechende Information an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Auch wenn Du kein Mitglied bei Facebook bist, besteht die Möglichkeit, dass Facebook Deine IP-Adresse erkennt und speichert. Informationen zur Erhebung und Verwendung Deiner Daten durch Facebook sowie Deine diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten entnimmst Du bitte den Datenschutzhinweisen (https://de-de.facebook.com/full_data_use_policy) von Facebook. Wenn Du Facebook-Mitglied bist und nicht willst, dass Facebook den Besuch unserer Website Deinem dortigen Nutzerkonto zuordnen kann, musst Du Dich vor dem Aufruf unserer Website bei Deinem Facebook-Benutzerkonto ausloggen.

Instagram
Instagram.com wird von der Instagram LLC, 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA betrieben. Die Plugins sind mit einem Instagram-Logo beispielsweise in Form einer „Instagram-Kamera“ gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Instagram Plugins und deren Aussehen findest Du hier: http://blog.instagram.com/post/36222022872/introducing-instagram-badges. Wenn Du eine Seite unseres Webauftritts aufrufst, die ein solches Plugin enthält, stellt Dein Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Instagram her. Der Inhalt des Plugins wird von Instagram direkt an Deinen Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Instagram die Information, dass Dein Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Du kein Instagram-Profil besitzt oder gerade nicht bei Instagram eingeloggt bist. Diese Information (einschließlich Deiner IP-Adresse) wird von Deinem Browser direkt an einen Server von Instagram in die USA übermittelt und dort gespeichert. Bist Du bei Instagram eingeloggt, kann Instagram den Besuch unserer Website Deinem Instagram-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Du mit den Plugins interagierst, zum Beispiel den „Instagram“-Button betätigst, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Instagram übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Deinem Instagram-Account veröffentlicht und dort Deinen Kontakten angezeigt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Instagram sowie Deine diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Deiner Privatsphäre entnimmst Du bitte den Datenschutzhinweisen von Instagram: https://help.instagram.com/155833707900388/.

Twitter
Der Mikroblogging-Dienst Twitter wird von der Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA betrieben. Die Plugins sind mit einem Twitter-Logo z.B. in Form eines blauen „Twitter-Vogels“ gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Twitter Plugins und deren Aussehen findest Du hier: https://about.twitter.com/de/company/brand-resources.html. Wenn Du eine Seite unseres Webauftritts aufrufst, die ein Twitter-Plugin enthält, stellt Dein Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Twitter her. Der Inhalt des Plugins wird von Twitter direkt an Deinen Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung erhält Twitter die Information, dass Dein Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Du kein Profil bei Twitter besitzt oder gerade nicht bei Twitter eingeloggt bist. Diese Information (einschließlich Deiner IP-Adresse) wird von Deinem Browser direkt an einen Server von Twitter in die USA übermittelt und dort gespeichert. Bist Du bei Twitter eingeloggt, kann Twitter den Besuch unserer Website Deinem Twitter-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Du mit den Plugins interagierst, zum Beispiel den „Twittern“-Button betätigst, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Twitter übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Deinem Twitter-Account veröffentlicht und dort Deinen Kontakten angezeigt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter sowie Deine diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Deiner Privatsphäre entnimmst Du bitte den Datenschutzhinweisen von Twitter: https://twitter.com/de/privacy.

Youtube
Wir stellen auf unseren Websites Videos bereit, die auf Youtube.com veröffentlicht sind. Youtube ist eine Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States. Zweck und Umfang der Datenerhebung und –nutzung durch Google sowie Deine Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz als YouTube-Kunde entnimmst Du bitte den Datenschutzhinweisen von YouTube: (https://www.youtube.com/t/privacy).

Pinterest
Das soziale Netzwerk Pinterest wird von der Pinterest Europe Ltd., c/o WeWork, 2 Dublin Landings, N Wall Quay, Dublin 1, D01 V4A3, Irland betrieben. Die Plugins sind z. B. an Buttons mit dem Zeichen „Pint it“ auf weißem oder rotem Hintergrund erkennbar. Eine Übersicht über die Pinterest Plugins und deren Aussehen findest Du hier: https://developers.pinterest.com/docs/getting-started/introduction/. Wenn Du eine Seite unseres Webauftritts aufrufst, die ein solches Plugin enthält, stellt Dein Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Pinterest her. Der Inhalt des Plugins wird von Pinterest direkt an Deinen Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung erhält Pinterest die Information, dass Dein Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Du kein Profil bei Pinterest besitzt oder gerade nicht bei Pinterest eingeloggt bist. Diese Information (einschließlich Deiner IP-Adresse) wird von Deinem Browser direkt an einen Server von Pinterest in die USA übermittelt und dort gespeichert. Bist Du bei Pinterest eingeloggt, kann Pinterest den Besuch unserer Website Deinem Pinterest Profil unmittelbar zuordnen. Wenn Du mit den Plugins interagierst, zum Beispiel den „Pin it“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Pinterest übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Pinterest veröffentlicht und dort Deinen Kontakten angezeigt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Pinterest sowie Deine diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Deiner Privatsphäre entnimmst Du bitte den Datenschutzhinweisen von Pinterest: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy. Wenn Du nicht möchtst, dass Pinterest die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Deinem Profil auf Pinterest zuordnet, müssen Du Dich vor Deinem Besuch unserer Website bei Pinterest ausloggen.

Sovendus 
Vorteilsangebote der Sovendus GmbH: Für die Auswahl eines für Sie regional aktuell interessanten Vorteilsangebots werden von uns pseudonymisiert und verschlüsselt Anrede, Geburtsjahr, Land, Postleitzahl, Hashwert der E-Mail-Adresse und Ihre IP-Adresse an die Sovendus GmbH, Hermann-Veit-Str. 6, 76135 Karlsruhe (Sovendus) übermittelt (Art. 6 Abs.1 f DSGVO). Der pseudonymisierte Hashwert der E-Mail-Adresse wird außerdem zur Berücksichtigung eines möglicherweise vorliegenden Widerspruchs gegen Werbung von Sovendus verwendet (Art. 21 Abs.3, Art. 6 Abs.1 c DSGVO). Die IP-Adresse wird von Sovendus ausschließlich zu Zwecken der Datensicherheit verwendet und im Regelfall nach sieben Tagen anonymisiert (Art. 6 Abs.1 f DSGVO).
Soweit für das jeweilige Vorteilsangebot erforderlich, werden beim Klick auf das Vorteilsangebot an Sovendus von uns Ihr Name, Ihre Adressdaten, Ihre E-Mail-Adresse und/oder Ihre Telefonnummer zur Vorbereitung der personalisierten Anforderung des Vorteilsangebots beim Produktanbieter verschlüsselt übermittelt (Art. 6 Abs.1 b, f DSGVO).
Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten durch Sovendus entnehmen Sie bitte den Online-Datenschutzhinweisen unter www.sovendus.de/datenschutz.

Anfrage von Informationsmaterial per Briefpost
Zur Zusendung per Briefpost von Informationsmaterial erheben wir Adressdaten (Rechtsgrundlage: Art. 6 (1) (a) DSGVO). Die Pflichtangaben sind erforderlich, um eine Adressierung zu ermöglichen. Die freiwillige Angabe der Anrede ermöglicht uns die Anrede (Rechtsgrundlage: Art. 6 (1) (a) DSGVO). Du können die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Wir werden dabei von unseren technischen Dienstleistern als Auftragsverarbeiter unterstützt und geben Deine Anschriftdaten an Logistik-, Transport- und Versand-Dienstleister weiter. Deine Daten werden nach der Versendung bei uns gelöscht. Die Daten aus Bestellungen oder Anmeldungen und sonstige außerhalb des Internets erhobene Daten verarbeiten wir im gesetzlich zulässigen Umfang für Werbung per Post sowie für unsere internen Kundenanalysen (Art. 6 (1) (f) DSGVO). Unsere Analysen erfolgen regelmäßig pseudonymisiert.

Kontakt / Anfragen
Wenn Du Fragen oder Wünsche hast, stehen wir Dir gerne zur Verfügung. Wir verarbeiten Deine Angaben zur Beantwortung Deiner Produkt- oder Serviceanfragen (Art. 6 (1) (b), (f) DSGVO). Die Mitteilung von als Pflichtangaben gekennzeichneten Adress- und Telekommunikationsdaten ist dabei erforderlich, um Dein Anliegen bearbeiten und beantworten zu können. Die freiwillige Angabe weiterer Daten erleichtert uns die Bearbeitung Deiner Anfrage. Die Angaben aus Deiner Anfrage speichern wir nach Beantwortung der Anfrage im Regelfall für sechs Monate für den Fall weiterer Nachfragen, falls es sich nicht um Handels- oder Geschäftsbriefe handelt, diese speichern wir für sechs Jahre (§ 257 Abs.4 HGB, Art. 6 (1) (c) DSGVO). Zur Beantwortung von Kundenanfragen per E-Mail verwenden wir die Software Zendesk Suite der Firma Zendesk GmbH (c/o TaylorWessing), Neue Schönhauser Str. 3-5, 10178 Berlin. Zur Beantwortung von Kundenanfragen per Telefon verwenden wir die Software der easybell GmbH, Brückenstraße 5a, 10179 Berlin. Eine eventuelle Aufzeichnung der Telefonate zu Schulungszwecken und zur Verbesserung der Servicequalität erfolgt nur nach vorheriger ausdrücklicher Zustimmung des Kunden.

Registrierung
Wir verarbeiten Deine erforderlichen Registrierungsangaben (Pflichtangaben, z.B. Name, E-Mail-Adresse) sowie die im Rahmen Deiner Nutzung freiwillig mitgeteilten weiteren Daten für die Einrichtung und Deine Nutzung der Funktionen unseres Onlineshops (Art. 6 (1) (b) DSGVO). Deine Registrierungsangaben für den Shop speichern wir, bis Du Deinen Zugang wieder aufhebst, soweit dem keine anderen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. Diese können sich z.B. aus Deinen Bestellungen oder Anmeldungen (siehe Punkt Bestellungen oder Anmeldungen) ergeben.

Bestellungen oder Anmeldungen
Bei einer Bestellung oder einer Anmeldung oder sonstigen vertragsbezogenen Anfragen verarbeiten wir Deine personenbezogenen Daten zunächst für die Bearbeitung bzw. Abwicklung der Bestellung, oder der Anmeldung, oder der sonstigen vertragsbezogenen Anfrage und ggfs. zur entsprechenden Rechnungstellung (Art. 6 (1) (b) DSGVO). Soweit Daten als Pflichtangaben gekennzeichnet sind, sind sie für die Bearbeitung bzw. Abwicklung des entsprechenden Vertrages bzw. zur Rechnungsstellung erforderlich. Mit Abschluss einer Bestellung und der Bestätigung der Datenschutzerklärung auf unserer Website willigst Du in die Weitergabe Deiner für Produktion, Adressprüfung und -korrektur sowie Versand Deiner Bestellung notwendigen persönlichen Daten an unsere Dienstleister ein. Deine für die Bestellung, Anmeldung oder sonstige vertragsbezogene Anfragen relevanten Daten und die dazu gehörigen Dokumente (z.B. Handelsbriefe, Rechnungen) speichern wir gemäß der gesetzlichen Anforderungen nach Abschluss des Vertrages nach den gesetzlichen Vorschriften für sechs Jahre (§ 257 Abs. 4 HGB, Art. 6 (1) (c) DSGVO) bzw. zehn Jahre (§ 147 Abs. 3 AO, Art. 6 (1) (c) DSGVO).

Express-Zustellung
Mit der Bestellung per Express-Zustellung und Bestätigung der Datenschutzerklärung auf unserer Website willigst Du in die Weitergabe Deiner E-Mail-Adresse und Deiner Telefonnummer an unsere Postdienstleister ein. Diese nutzen diese, um Dir die Sendungsverfolgung Deines Auftrages anbieten und sich über den Verbleib Deiner bestellten Ware und den stundengenauen Auslieferungszeitpunkt laufend informieren zu können (§ 28 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 BDSG bzw. Art. 6 (1) (f) DSGVO).

Verwendung der personenbezogenen Daten nach Auswahl der Zahlungsart
Mit Auswahl der Zahlungsart bei der Bestellung willigst Du in die Weitergabe der für die Zahlung und einer eventuellen Identitäts- und Bonitätsprüfung notwendigen personenbezogenen Daten an den von Ihnen gewählten Zahlungsdienstleiter ein. Dies können sein: Vor- und Nachname, Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, E-Mail-Adresse, Telefonnummer sowie gegebenenfalls für die Abwicklung notwendige Daten, die im Zusammenhang mit der Bestellung stehen, wie die Anzahl der Artikel, Artikelnummer, Rechnungsbetrag und Steuern in Prozent. Die Übermittlung Deiner Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 (1) (a) DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 (1) (b) DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). 

Du hsdt die Möglichkeit, Deine Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.

Über folgende Links kannst Du sich ausführlich über die Sicherheit Deiner Daten bei den von uns zur Auswahl angebotenen Zahlungsanbietern informieren:


Stripe
Wenn Du Dich für eine Zahlungsart des Paymentdienstleisters Stripe entscheidest, erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Paymentdienstleister Stripe Payments Europe Ltd, Block 4, Harcourt Centre, Harcourt Road, Dublin 2, Irland, an den wir Deine im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen nebst den Informationen über Deine Bestellung (Name, Anschrift, Kontonummer, Bankleitzahl, evtl. Kreditkartennummer, Rechnungsbetrag, Währung und Transaktionsnummer) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO weitergeben. Die Weitergabe Deiner Daten erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Zahlungsabwicklung mit dem Payment-Dienstleister Stripe Payments Europe Ltd. und nur insoweit, als sie hierfür erforderlich ist. Nähere Informationen zum Datenschutz von Stripe findest Du unter der URL https://stripe.com/de/terms.

Mollie
Wenn Du Dich für eine Zahlungsart des Paymentdienstleisters Mollie entscheidest, erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Paymentdienstleister Mollie B.V. , Keizersgracht 126, 1015CW Amsterdam, Niederlande, an den wir Deine im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen nebst den Informationen über Deine Bestellung (Name, Anschrift, Kontonummer, Bankleitzahl, evtl. Kreditkartennummer, Rechnungsbetrag, Währung und Transaktionsnummer) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO weitergeben. Die Weitergabe Deiner Daten erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Zahlungsabwicklung mit dem Payment-Dienstleister Mollie B.V. und nur insoweit, als sie hierfür erforderlich ist. Nähere Informationen zum Datenschutz von Mollie findest Du unter der URL https://www.mollie.com/de/privacy.

PayPal
Bei Zahlung via PayPal, Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten - "Kauf auf Rechnung" oder „Ratenzahlung“ via PayPal geben wir Deine Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.a.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend "PayPal"), weiter. Die Weitergabe erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und nur insoweit, als dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist.
PayPal behält sich für die Zahlungsmethoden Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten - "Kauf auf Rechnung" oder „Ratenzahlung“ via PayPal die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Hierfür werden Deine Zahlungsdaten gegebenenfalls gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis des berechtigten Interesses von PayPal an der Feststellung Deiner Zahlungsfähigkeit an Auskunfteien weitergegeben. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zwecke der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem, aber nicht ausschließlich, Anschriftendaten ein. Weitere datenschutzrechtliche Informationen, unter anderem zu den verwendeten Auskunfteien, entnimmst Du bitte der Datenschutzerklärung von PayPal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full
Du kannst dieser Verarbeitung Deiner Daten jederzeit durch eine Nachricht an PayPal widersprechen. Jedoch bleibt PayPal ggf. weiterhin berechtigt, Deine personenbezogenen Daten zu verarbeiten, sofern dies zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung erforderlich ist.

Sofortüberweisung
Bei Auswahl der Zahlungsart „SOFORT“ erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister SOFORT GmbH, Theresienhöhe 12, 80339 München, Deutschland (im Folgenden „SOFORT“), an den wir Deine im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen nebst den Informationen über Deine Bestellung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO weitergeben. Die Sofort GmbH ist Teil der Klarna Group (Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 11134 Stockholm, Schweden). Die Weitergabe Deiner Daten erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Zahlungsabwicklung mit dem Zahlungsdienstleister SOFORT und nur insoweit, als sie hierfür erforderlich ist. Unter der nachstehenden Internetadresse erhältst Du weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen von SOFORT: https://www.klarna.com/sofort/datenschutz

Klarna
Bei Auswahl einer Klarna-Zahlungsdienstleistung erfolgt die Zahlungsabwicklung über die Klarna Bank AB (publ) [https://www.klarna.com/de], Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden (nachfolgend „Klarna“). Um die Abwicklung der Zahlung zu ermöglichen, werden Deine persönlichen Daten (Vor- und Nachname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Geschlecht, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und IP-Adresse) sowie Daten, welche im Zusammenhang mit der Bestellung stehen (z. B. Rechnungsbetrag, Artikel, Lieferart) zum Zweck der Identitäts- und Bonitätsprüfung an Klarna weitergegeben, sofern Du hierin gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO im Rahmen des Bestellprozesses ausdrücklich eingewilligt hast. An welche Auskunfteien Deine Daten hierbei weitergeleitet werden können, kannst Du hier einsehen:
https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/0/de_de/credit_rating_agencies
Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben sie ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem, aber nicht ausschließlich, Anschriftendaten ein. Die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls verwendet Klarna für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses.
Du kannst Deine Einwilligung jederzeit durch eine Nachricht an den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen oder gegenüber Klarna widerrufen. Jedoch bleibt Klarna ggf. weiterhin berechtigt, Deine personenbezogenen Daten zu verarbeiten, sofern dies zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung erforderlich ist.
Deine Personenangaben werden in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungen für Betroffene mit Sitz in Deutschland https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/0/de_de/privacy bzw. für Betroffene mit Sitz in Österreich https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/0/de_at/privacy behandelt.

E-Mail-Werbung
Mit Deiner jeweils jederzeit widerruflichen, ausdrücklichen Einwilligung informieren wir Dich per E-Mail über unsere Produkte und Aktionen wie z. b. Gewinnspiele und Veranstaltungen unseres Shops und/oder über unsere verschiedenen Produkt-Newsletter (§ 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG). Deine verpflichtenden Angaben bei Erteilung Deiner Einwilligung verarbeiten wir, um Ihnen den/die von Dir gewählten Newsletter zuzusenden und Dich persönlich ansprechen zu können (Art. 6 (1) (f) DSGVO). Um bestimmte Newsletter erhalten zu können, musst Du Dich zunächst registrieren (siehe Erläuterung unter Punkt Registrierung.). Bei der Einholung Deiner Einwilligungen verwenden wir online das sog. Double-Opt-in-Verfahren, um zu vermeiden, dass unsere E-Mail-Nachrichten an E-Mail-Adressen von Personen versandt werden, die diese nicht angefordert haben bzw. nicht wünschen. Hierbei wird nach den Vorgaben der Datenschutzaufsichtsbehörden auch Deine IP-Adresse erfasst und zu Dokumentationszwecken gespeichert. (Art. 7 (1), Art. 6 (1) (c) DSGVO). Wenn Du uns bei Deiner Anmeldung oder Bestellung Deine E-Mail-Adresse mitgeteilt hast, informieren wir Dich ebenfalls per E-Mail über unsere Produkte, die den von Dir gekauften ähnlich sind. Dem kannst Du selbstverständlich jederzeit zu Basistarifen widersprechen. (§ 7 Abs. 3 UWG.) Deine für Werbezwecke erhobenen Daten speichern wir, solange der Werbezweck besteht bzw. bis uns ein Widerruf Deiner Einwilligung oder Dein Widerspruch gegen die Verarbeitung Deiner Daten für Werbezwecke erreicht (s. Ziffer 3.).
Die technische Abwicklung des Newsletterversands erfolgt dabei über unser Partnerunternehmen, die Emarsys eMarketing Systems AG, Märzstrasse 1, A-1150 Wien, an welches wir zu diesem Zweck die vorgennannten Daten übermitteln. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die E-Mail-Adresse service@shirtinator.de oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen.

Produktempfehlungen per E-Mail
Wir übermitteln unseren Kunden Informationen und Angebote per E-Mail. Diese Produktempfehlungen erhältst Du, wenn Du unser Kunde bist, unabhängig davon, ob Du einen Newsletter abonniert hast. Für die Auswahl der individuellen Produktempfehlungen nutzen wir Informationen über Deine bisherigen Bestellungen und, sofern Du daran teilgenommen hast, Informationen aus Deiner Teilnahme an Kundenumfragen sowie Deine E-Mail-Adresse.
Mit unseren Produktempfehlungen können wir Dir Angebote machen, die besser zu Deinen Interessen und Bedürfnissen passen. Darin liegt zugleich der von uns mit den Produktempfehlungen verfolgte Zweck. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Deiner Daten im Zusammenhang mit Produktempfehlungen ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO.
Wenn Du keine individuellen Produktempfehlungen mehr von uns erhalten willst, kannst Du jederzeit formlos widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen anfallen, z.B. per E-Mail. Selbstverständlich kannst Du auch den in jeder E-Mail enthaltenen Abmelde-Link nutzen.

Zweckänderungen
Sollten wir die Zwecke der Verarbeitung im Laufe der Zeit ändern, werden wir Dich durch eine Aktualisierung dieser Hinweise zum Datenschutz vorab informieren.

Verlängerte Speicherfristen
Die angegebenen Speicherfristen können sich entsprechend verlängern, wenn im Einzelfall, insbesondere wenn die Daten für verschiedene Zwecke verarbeitet werden, eine längere gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsfrist besteht.

3. Jederzeitiges Widerspruchs- und Widerrufsrecht

Du hastdas Recht, jederzeit aus Gründen, die sich aus Deiner besonderen Situation ergeben, bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen gegen die Verarbeitung Deiner Daten Widerspruch einzulegen. Wenn Du der Verarbeitung Deiner Daten für Werbezwecke widersprichst oder eine erteilte Einwilligung widerrufen möchtest, genügt jederzeit eine kurze Nachricht an unseren unter Punkt 1 benannten Datenschutzbeauftragen, per E-Mail an datenschutz@shirtinator.com oder per Post an Shirtinator AG, Abteilung Datenschutz, Frai-Otto-Str. 18, 80797 München. Deine Daten werden dann nicht mehr für die vom Werbewiderspruch oder dem Widerruf der Einwilligung erfassten Zwecke der Werbung verarbeitet. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerspruch bzw. Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt dadurch unberührt. Nach Deinem Widerspruch gegen die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten für Werbezwecke bzw. dem Widerruf Deiner Einwilligung sind wir datenschutzrechtlich entsprechend der Vorgaben der deutschen Datenschutzaufsichtsbehörden verpflichtet, die hierfür erforderlichen Daten (Name, Anschrift, E-Mail-Adresse) in unsere interne Werbesperrliste aufzunehmen und dauerhaft – nur für diesen Zweck – zu speichern (zu sperren) und zum Abgleich mit unseren künftigen Werbedateien zu verwenden. (Art. 21 (3), Art. 17 (3) (b), Art. 6 (1) (c) DSGVO). So lässt sich die Beachtung Deines Werbewiderspruchs bzw. des Widerrufs Deiner Einwilligung dauerhaft sicherstellen.

 4. Ablehnung/Löschung von Cookies

Du kannst Deinen Webbrowser so einstellen, dass er Dich beim Setzen von Cookies benachrichtigt oder das Setzen von Cookies generell ablehnt oder einschränkt. Wenn Du Cookies mithilfe Deines Browsers deaktivierst oder einschränkst, werden verschiedene Funktionen auf unserer Website für Dich nicht mehr nutzbar sein. Wenn Du keine abweichenden Einstellungen vorgenommen hast oder vornimmst, löschen sich temporäre Cookies, die die erforderlichen technischen Funktionen ermöglichen und sicherstellen sollen, nach Erreichen ihrer Lebensdauer von selbst. Sowohl permanent als auch temporär gespeicherte Cookies kannst Du mithilfe Deines Webbrowsers jederzeit löschen, auch automatisiert. Über die folgenden Links kannst Du sich über diese Möglichkeit für die am meisten verwendeten Browser informieren:



5. Newsletteranmeldung, wenn Du kein Kunde bei uns bist

Die Shirtinator AG verarbeitet Deine Daten aus der Anmeldung zum Newsletter zur Zusendung des Newsletters (Art. 6 (1) (a) DSGVO) und zur personalisierten Kommunikation mit Dir im Newsletter (Art. 6 (1) (a) DSGVO). Die Daten aus dem Double-Opt-In-Verfahren verarbeiten wir zum Nachweis der Erteilung Deiner Einwilligung (Art. 6 (1) (f) DSGVO, Art. 13 (1) (d) DSGVO). Wir werden dabei von unserem E-Mail -Dienstleister sowie weiteren IT-Dienstleistern als Auftragsverarbeitern unterstützt. Wir verarbeiten Deine Daten zu diesem Zweck bis zum Widerruf Deiner Einwilligung in Bezug auf diese Verarbeitung. Die Zusendung des Newsletters ist ohne die Angabe der E-Mail-Adresse und des Double-Opt-In-Verfahrens nicht möglich. Die weiteren Angaben sind hierfür nicht zwingend erforderlich, ermöglichen uns aber die persönliche Ansprache im Newsletter. Alle Rechte, die Dir bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten zustehen, kannst Du dieser Datenschutzerklärung entnehmen. Du erhältst zur Bestätigung Deiner Einwilligung noch eine Bestätigungs-E-Mail (sog. Double Opt-In Verfahren). Bleibt diese unbeantwortet werden Deine Daten nach 48 Stunden gelöscht. Dieses Verfahren findet nur Anwendung, wenn Du Dich für unseren Newsletter anmeldest, ohne bereits Kunde der Shirtinator AG zu sein.

Die technische Abwicklung des Newsletterversands erfolgt dabei über unser Partnerunternehmen, die Emarsys eMarketing Systems AG, Märzstrasse 1, A-1150 Wien, an welches wir zu diesem Zweck die vorgennannten Daten übermitteln. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die E-Mail-Adresse info@shirtinator.at oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen.

6. Wie sicher sind Deine Daten?

Wir treffen technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, um Deine personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen und den Schutz Deiner Rechte und die Einhaltung der anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen der EU und der Bundesrepublik Deutschland zu gewährleisten. Die ergriffenen Maßnahmen sollen die Vertraulichkeit und Integrität Deiner Daten gewährleisten sowie die Verfügbarkeit und Belastbarkeit der Systeme und Dienste bei der Verarbeitung Deiner Daten auf Dauer sicherstellen. Zu unseren Sicherheitsmaßnahmen gehört auch eine Verschlüsselung Deiner Daten. Alle Informationen, die Du online eingibst, werden technisch verschlüsselt und erst dann übermittelt. Dadurch können diese Informationen zu keinem Zeitpunkt von unbefugten Dritten eingesehen werden. Unsere Datenverarbeitung und unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Die Mitarbeiter der Shirtinator AG sind bzw. werden schriftlich zur Vertraulichkeit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Anforderungen der DSGVO verpflichtet.

7. Was sind Pflichtangaben oder Pflichtfelder?

Wenn bei der Erhebung bestimmte Datenfelder als Pflichtfelder bezeichnet und/oder mit einem Sternchen ( * ) gekennzeichnet sind, ist die Bereitstellung dieser Daten entweder gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben, oder wir benötigen diese Daten für den Vertragsabschluss, die gewünschte Dienstleistung oder den angegebenen Zweck. Die Angabe der Daten liegt selbstverständlich auch bei den Pflichtfeldern in Deinem Ermessen. Eine Nichtangabe kann zur Folge haben, dass der Vertrag von uns nicht erfüllt bzw. die gewünschte Dienstleistung nicht erbracht oder der angegebene Zweck nicht erreicht werden kann.

8. Wie kannst Du Deine Datenschutzrechte wahrnehmen?

Wenn Du Fragen zu der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten durch uns hast, erteilen wir Dir selbstverständlich gerne jederzeit Auskunft über die Dich betreffenden Daten. Des Weiteren hast Du bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen ein Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch und das Recht auf Datenübertragbarkeit. Bitte wende Dich in all diesen Fällen an unseren Datenschutzbeauftragten (siehe Kontaktdaten unter Ziffer 1.) unter den dort genannten Kommunikationsadressen. Schließlich hast Du das Recht auf Beschwerde bei einer zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde.

9. Änderungen

Die Datenschutzerklärung muss von Zeit zu Zeit an die tatsächlichen Verhältnisse und an die Rechtslage angepasst werden. Bitte überprüfe jeweils die Datenschutzerklärung, bevor Du unseren Shop nutzst, um bei möglichen Änderungen oder Aktualisierungen auf dem neuesten Stand zu sein.

Stand: November 2022